ProMediaNews
Lichttechnik

Strand stellt neue LED-Theaterscheinwerfer vor

Strand stellt eine Reihe neuer LED-Theaterscheinwerfer vor. Die Reihe umfasst Stufenlinsen, Profilscheinwerfer, eine Cyc-Leuchte und zwei Rampen.

(Bild: Strand)

Anzeige

Strand bezeichnet das neue Smart Color Control System, das bereits im Vari-Lite VL5LED Wash eingesetzt wird, als Highlight der Serie. Die Farbmischung erfolgt hier über eine RGBALC (Rot, Grün, Blau, Amber, Limette und Cyan) LED-Engine, die einerseits ein sehr breites Farbspektrum ermöglichen und andererseits stark gesättigte Farben liefern soll, wie sie von Halogenscheinwerfern mit Farbfiltern her erzielbar sind.

Eine weitere Besonderheit ist die Ansteuerungsoption über CMY-Farbsysteme. Dadurch können die Scheinwerfer auch durch kleine oder ältere Lichtstellpulte genutzt werden.

Cantata LED

Der Strand Cantata LED Fresnel ist ein moderner LED-Theater Fresnelscheinwerfer, der für mittelgroße Anwendungen entwickelt wurde. Der Cantata LED ist in einer Vollfarbversion (Full Color) sowie in zwei regelbaren Weißversionen (Cantata LED Fresnel TWW und Cantata LED Fresnel TCW) erhältlich. Die Vollfarbversion Cantata LED Fresnel FC verwendet das oben beschriebene RGBALC-Farbmischsystem.

(Bild: Strand)

Ergänzend stehen zwei Weißlicht-Varianten zur Verfügung – einmal mit im Warmbereich abstimmbarem Weißlicht (2.700K bis 4.500K) und einmal im kaltweißen Tageslichtbereich abstimmbarem Weiß (4.000K bis 7.000K) – beide bieten einen konsistenten CRI von über 94 über alle Farbtemperaturen hinweg.

Alle drei Cantata LED Versionen besitzen das gleiche manuelle Zoomsystem von 10° bis 55°. Der verriegelbare Zubehörhalter dient der Aufnahme der 8fach-Torblende oder weiterem Zubehör. Die Scheinwerfer sind für den Einsatz in leisen Einsatzumgebungen konzipiert und verfügen über eine entsprechende Lüftersteuerung mit den Modi Standard, Studio und Whisper.

Leko LED

Der Strand Leko LED-Profilscheinwerfer ist der moderne Nachfolger des Strand Leko. Er ist in einer Vollfarbversion (Full Color) sowie in zwei regelbaren Weißversionen (Leko LED TWW und Leko LED TCW) erhältlich. Die Vollfarbversion Leko LED FC verwendet ebenfalls das RGBALC-Farbmischsystem mit Rot, Grün, Blau, Amber, Limette & Cyan.

(Bild: Strand)

Zusätzlich zur Full-Color-Version stehen zwei Weißlicht-Varianten zur Verfügung – einmal mit im Warmbereich abstimmbarem Weißlicht (2.700K bis 4.500K) und einmal im kaltweißen Tageslichtbereich abstimmbarem Weiß (4.000K bis 7.000K) – beide bieten einen konsistenten CRI von über 94 über alle Farbtemperaturen hinweg.

Die Scheinwerfer sind für den Einsatz in leisen Einsatzumgebungen konzipiert und verfügen neben der innovativen Farbregelung über eine entsprechende Lüftersteuerung mit den Modi Standard, Studio und Whisper.

Zur Erhöhung der Flexibilität verwendet der Leko LED das SPX Smart Gate, das auch auf älteren SPX- und PL4-Leuchten zu finden ist und bleibt dadurch mit vorhandenen SPX-Objektiven kompatibel. Lieferbar sind Optiken von 5° bis 90° sowie Zoom-Optiken 15-35° und 25-50°. Zusätzlich ist eine optionale Halterung für ältere Strand LEKO Linsentuben und Linsensystemen von Drittanbietern lieferbar

Für Freilichttheater, Goboprojektionen an Fassaden und andere Außenanwendungen sind mit dem Leko LED Outdoor Profile auch Outdoor-Versionen in IP65-Schutzklasse erhältlich.

Aurora und Coda LED

Der Strand Aurora LED-Scheinwerfer ist eine sehr helle Rampenleuchte für Theater- Studio und Messe-Anwendungen. Er ist sowohl als Fußrampe, Opera-Leuchte, Seitenlicht oder Hintergrundbeleuchtung einsetzbar. Die Aurora LED ist in 2 Baugrößen als Aurora 4 (119W, 326mm lang) und Aurora 12 (312W, 967mm lang) erhältlich. Beide Versionen arbeiten lüfterlos.

(Bild: Strand)

Die Scheinwerfer sind mit je 4 oder 12 Stück RGBALC (Rot, Grün, Blau, Amber, Limette und Cyan) LED-Engines ausgestattet. Dadurch erreichen Sie ein sehr breites Farb- und Weißlicht-Spektrum. Als Besonderheit können die Rampen aber auch mit Hilfe des Smart Color Control-Systems über herkömmliche CMY-Steuerungen (dadurch auch ältere oder und kleinere Lichtstellpulte) problemlos gesteuert werden.

(Bild: Strand)

Die Coda LED CYC-Leuchte dient der Ausleuchtung von Opera-Folien oder Bühnenhinter-grund. Sie verfügt über zwei separat steuerbare Zonen und ist ebenfalls mit RGBALC (Rot, Grün, Blau, Amber, Limette und Cyan) LED-Engines ausgestattet.

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren