Produkt: APart Mask12T
APart Mask12T
Laden Sie sich hier den 10-seitigen Test des APart Mask12T herunter!
ProMediaNews

TOA: Neue Mischsystem-Serie M-8080D

Die neue M-8080D-Serie von TOA, ein Matrix-Mischersystem, ist für Musik-, Durchsagen-, Diskussions- und Zonenmanagementlösungen für kommerzielle Audioanwendungen konzipiert.

(Bild: TOA)

Anzeige

Die M-8080D-Serie lässt sich an unterschiedliche Beschallungsumgebungen anpassen und damit für jede kommerzielle Audioanwendung geeignet, die dezente Hintergrundmusik in hoher Klangqualität, Kommunikation und verständliche Durchsagen in festgelegten Zonen erfordert. Das skalierbare und flexible System basiert auf Highend-Technologie, ist laut Hersteller auch für Nicht-Experten gedacht und verspricht einfache Installation, Einstellbarkeit und Bedienung.

Die M-8080D-Serie bietet eine große Auswahl an In/Out-Optionen mit Remote-Geräten für Lautstärkeregelung, Paging-Management, Routing und I/O-Module wie Fernbedienungen, Touchscreen-Panels und Durchsage-Mikrofone.

Zentrales Element des Systems ist der M-8080D Matrix-Mixer, der eine flexible Klangsteuerung ermöglicht und eine große Auswahl an E/A-Optionen wie 8 analoge IN- und 8 analoge OUT-Ports bietet. Diese können durch die optionalen 4 digitalen IN- und 4 digitalen OUT-Ports über Remote-Geräte auf 12 x 12 I/O erweitert werden. Der Matrix-Mischer verfügt über zahlreiche DSP-Funktionen. Die Eingänge können mit Ducker, Gain/Phase, Frequenzweiche, Gate/Expander, 5-Band-Equalizer, Delay, Limiter/Kompressor, Matrix oder Rückkopplungsauslöschung modifiziert werden. Der Ausgang verfügt über Mixer, Frequenzweiche, Gain/Phase, 8-Band-Equalizer, Limiter/Kompressor und Delay.

TOA hat das System mit einer Editor-Software ausgestattet, die eine einfache Einstellung des Systems auf individuelle Bedürfnisse ermöglicht und leicht dupliziert oder modifiziert werden kann. Das System verwendet eine feste Architektur für eine schnelle und einfache Bedienung. Die intuitive Benutzeroberfläche nutzt ein vertrautes, hardwareähnliches Layout, um eine schnelle Programmierung und eine schnelle Hardware-Einrichtung zu ermöglichen.

Mit diesen Funktionen kann das System für Multi-Audio-Services und die Beschallung an einer Vielzahl von kommerziellen Standorten eingerichtet werden, von Restaurants, Bars und anderen Gastronomiebetrieben bis hin zu Fitnessstudios, Hotels, kleinen Einzelhandelsgeschäften oder größeren Einkaufszentren.

Produkt: Checkliste für Beschallungsanlagen
Checkliste für Beschallungsanlagen
Beschallungsanlage systematisch planen - die Checkliste
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.