ProMediaNews
Personalie DACH

Volker Unland und Rainer Link im Vertriebsteam von Hypervsn

Volker Unland und Rainer Link sind das neue DACH-Vertriebsteam von Hypervsn. Dahinter steckt der Plan, die vollintegrierten holografischen 3D-Visualiserungssysteme auch auf dem deutschsprachigen Markt zugänglicher zu machen.

Volker Unland (l.) und Rainer Link (Bild: Hypersvn)

Hypersvn erschafft holographische, räumliche Darstellungen: Texte, Bilder und Videos schweben in der Luft – direkt vor den Augen, ohne 3D-Brille und auch bei Tageslicht. Die Hologramme werden durch Rotoren erzeugt, die mit LED-Leuchtdioden bestückt sind. Für kleine Visualisierungen genügt ein Einzelrotor. Größere Visuals entstehen durch beliebig viele Geräte, die synchron als eine Videowand zusammenarbeiten.

Anzeige

Traditionelle Werbung und klassisches Digital Signage werden immer weniger relevant. Unsere Wahrnehmung und unsere Augen sind bereits stark an die unzähligen 2D-Bilder auf Flachbildschirmen gewöhnt. Für Marken und Unternehmen ist es eine große Herausforderung das visuelle Informationsgewirr zu durchbrechen und sich als Blickfang in den Vordergrund zu stellen.

(Bild: Hypersvn)

An dieser Stelle sollen die holografischen 3D-Visualisierungssysteme von Hypersvn ins Spiel kommen: Laut Hersteller ermöglichen sie  Marken- und Produkt-Erlebnisse und erzeugen stärkere Emotionen und persönlichere Erfahrungen als herkömmliche Digital Signage Systeme. Das Hypersvn System besteht aus LED-basierten Hardware-Rotoren, der CMS-Cloud-Plattform, die es Kunden ermöglicht, die Rotoren und die Inhalte/Playlisten fernzusteuern, und dem 3D-Studio-Tool zur einfachen Erstellung von Inhalten mit nur wenigen Klicks.

Gegründet im Jahr 2011, besteht Hypersvn heute aus einem 150-köpfigen Team, welches sich auf Standorte in drei Ländern verteilt. Mit Investitionen von Sir Richard Branson und Mark Cuban hat Hypersvn zudem zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter „Top 3 British Innovations of the Year“ und den „Display Technology of the Year Award“. Hypersvn Produkte wurden bereits in über 100 Länder weltweit geliefert.

(Bild: Hypersvn)

„Die DACH-Region ist einer der Schlüsselmärkte für Hypersvn, deshalb haben wir unser Team dort verstärkt und werden die Weiterentwicklung des Partnernetzwerks und die Lieferung von innovativen 3D Visualisierungslösungen an die lokalen Kunden zu unserer Priorität für 2021 machen“, sagt Kiryl Chykeyuk, Hypersvn CEO und Mitbegründer.

Ab 2021 besteht das neue Vertriebsteam, welches die deutschsprachigen Märkte betreut, aus Volker Unland und Rainer Link. Sowohl Rainer als auch Volker verfügen über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Partnervertrieb und -management in der AV- und Digital Signage-Branche.

Mit dem lokalen Vertriebsteam will Hypersvn eine stärkere Kundenbindung erreichen und hat dafür zudem das Try&Buy-Angebot ins Leben gerufen. Für eine Anzahlung von 500€ erhalten Kunden den Hypersvn Solo Rotor, Zugang zur 3D Media Library mit Democlips und das 3D-Studio-Tool für einen 7-tägigen Testzeitraum. Nach dem Ende der unverbindlichen Testphase kann entschieden werden, ob man das Gerät behalten oder die Anzahlung zurückerhalten möchte.

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.