Jubiläum

50 Jahre Monacor International

Rund 320 internationale Gäste erlebten anlässlich des 50-jährigen Jubiläum von Monacor International eine aufwändige Jubiläums-Show.

Auftritt der „Monacor International All Stars“
Auftritt der „Monacor International All Stars“

Ende Juni feierte man in Bremen das Jubiläum mit einem großen Event, das die Bremer Event-Agentur Joke Event eindrucksvoll inszeniert hatte. Punkt 18.30 Uhr startete das Programm, ein Mix aus beeindruckenden Showacts, kurzen Redebeiträgen und einem 4-Gänge-Menü. Die große Projektionsfläche für Projektionen und Video-Mapping hinter der Bühne bestand aus Kartons und versinnbildlichte die große Rolle Monacors als leistungsfähiger Hersteller, Vertrieb und Versand.

Anzeige

Neben den obligatorischen offiziellen Reden gab es Show-Acts mit Ralph Light Laserharfe und „Get the shoe“. Die Sanostro Visuals Movers stellten in einer eindrucksvollen Live-Performance inklusive Video-Mapping das neue Logo der Marke IMG Stage Line vor. Show- Höhepunkt zum Abschluss des Events war der Auftritt der „Monacor International All Stars“, einer eigens für die Jubiläumsveranstaltung gegründeten Band aus 10 MitarbeiterInnen.

Nachdem die beiden Monacor International Geschäftsführer Marco Willroth und Roger Pape die Gäste begrüßt hatten, erinnerte Jürgen Werthschulte, Vorstand der Familienstiftungen, an die Anfänge des Unternehmens vor 50 Jahren: 1965 gründete Günter Schilling in Bremen die Firma Monacor, damals noch unter dem Namen Inter-Mercacor als Vermarkter für die Marke Monarch.

Der Moderator des Abends Volker Hirschfeld zusammen mit Marco Willroth
Der Moderator des Abends Volker Hirschfeld zusammen mit Marco Willroth vor dem neuen IMG Stageline Logo

Die „Garagenfirma“ wuchs stetig und wurde im Jahr 2000 in Monacor International umbenannt. Inzwischen hat sich das Unternehmen zu einer weltweit agierenden Unternehmensgruppe entwickelt. Das Bremer Stammhaus ist auf einem 35.000 Quadratmeter großen Betriebsgelände mit Logistikzentrum und europäischem Zentrallager angesiedelt. Allein dort sind derzeit rund 180 Mitarbeiter beschäftigt; international gesehen umfasst das Monacor-Team mehr als 500 Mitglieder. Das rund 5.000 Artikel umfassende Sortiment enthält u. a. Lösungen für die elektroakustische Beschallung, Sicherheitstechnik sowie Bühnen- und DJ-Technik.

Der Moderator des Abends Volker Hirschfeld zusammen mit Marco Willroth vor dem neuen IMG Stageline Logo Auftritt der „Monacor International All Stars“

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.