Produkt: Professional System 07/2019 Digital
Professional System 07/2019 Digital
Cloudlösungen in der AV-Welt +++ Cloud-Beispiele – Cloud based Services in der AV-Technik +++ LICHTPLANUNG: Licht in unterschiedlichen Hotelzonen +++ MEDIENTECHNIK: Das Konica Minolta Experience Center Stuttgart +++ MARKT: Rückblick auf den S14 Solutions Day +++ LED-Wall-Anbieter in Deutschland: Absen +++ AUDIOTEST: Vernetzte All-In-One EN54 Zentrale ASL Integra
Infrarot-LED für den Nahbereich

Hocheffiziente Infrarot-LED von Osram Opto Semiconductors in mittlerer Leistungsklasse

Die Oslon Black SFH 4713A von Osram ist eine Infrarot-LED mit 850 Nanometern Wellenlänge. Sie soll sich insbesondere für Sicherheitsanwendungen mit Kameraüberwachung für die unauffällige Beleuchtung von öffentlichen Plätzen, Firmengeländen oder Eingangsbereichen in Banken und Einkaufzentren eignen.

Osram LED
Neueste Chip- und Gehäusetechnologie für die mittlere Leistungsklasse: Die 850 nm-IRED Oslon Black SFH 4713A bietet 760 mW optische Leistung bei 1 A Strom.

Die neue Infrarot-LED (IRED) ermöglicht Designs zur Ausleuchtung des Nahbereichs von zehn bis 50 Metern. Infrarote Beleuchtungseinheiten mit kurzen bis mittleren Reichweiten sind die Zielanwendung für die SFH 4713A von Osram Opto Semiconductors. IRED bietet bei 1 Ampere Strom 760 Milliwatt optische Leistung (mittlere Leistungsklasse), verfügt jedoch über dieselbe Technologie wie die Osram Oslon Black-Modelle der Leistungsklasse über 1 Watt. Die IRED ist ab sofort mit einem Abstrahlwinkel von 90° verfügbar.

Anzeige

Laut Hersteller sollen typisch zwei bis fünf IRED ausreichen, um Reichweiten zwischen zehn und 50 Metern zu realisieren. Unter anderem aufgrund der kleineren Chipgröße bietet sich die SFH 4713A als kostengünstigere Alternative zur SFH 4715A für Systeme mit mittleren Leistungsanforderungen an.

Im Herbst 2015 wird die neue IRED um die SFH 4714A mit einem Abstrahlwinkel von 150° und einer optischen Leistung von 720 mW ergänzt. Mit beiden Bauteilen will Osram Opto Semiconductors eine Lücke zwischen der extrem kleinen Oslon Compact mit 270 mW bei 0,5 A und den leistungsstärkeren Oslon Black-Varianten mit über 1135 mW optischer Leistung bei 1,5 A schließen.

Produkt: Professional System 07/2019 Digital
Professional System 07/2019 Digital
Cloudlösungen in der AV-Welt +++ Cloud-Beispiele – Cloud based Services in der AV-Technik +++ LICHTPLANUNG: Licht in unterschiedlichen Hotelzonen +++ MEDIENTECHNIK: Das Konica Minolta Experience Center Stuttgart +++ MARKT: Rückblick auf den S14 Solutions Day +++ LED-Wall-Anbieter in Deutschland: Absen +++ AUDIOTEST: Vernetzte All-In-One EN54 Zentrale ASL Integra
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.