ISE 2019 News-Blog

ISE 2019: Erste Eindrücke von LED-Displays

Kaum ein Hersteller von Displays oder Projektoren hat heutzutage keine LED-Module mehr im Programm. Und so haben auch z. B. Eyevis/Leyard, Christie, LGE und Sony LED-Lösungen im Gepäck, die auf der ISE 2019 vorgestellt werden. 

Christie MicroTiles LED (Bild: Achim Hannemann)

Christie hat zehn Jahre nach der erfolgreichen Markteinführung der MicroTiles, damals noch aus Rückpro-Cubes gefertigt, nun die nächste Generation als LED-Version aufgelegt. Nach eigenen Angaben sollen sich die neuen MicroTiles auf LED-Basis durch einfache Handhabung, automatische Kalibrierung bzw. optimale Bildqualität auszeichnen. Die MicroTiles LED sind extrem klein und leicht und sollen sich schnell und einfach zu unterschiedlichsten Designs zusammenstellen lassen. Dabei erlauben sie Eingangsquellen mit 12-bit 4K bei 120Hz und sind HDR10. Die LED-Wall zeigt am Standeingang schon beeindruckende Bilder.

Anzeige

LED-Screens finden immer mehr Anwendung in öffentlichen Räumen und in Anwendungen mit publikumsintensivem Kontakt. Die feinen SMD-LEDs sind sehr empfindlich und bei Berührung oder Stößen schnell defekt. Leyard/ Eyevis verspricht dagegen mit der ERO-LED-Serie mittels Bonding-Schutz vor Kratzern und Feuchtigkeit. Die 0,9 mm oder 1,2 mm Pixel Pitch Module sind HDR- Ready und 600 cd/m² hell.

1mm fine Pixel LED-Wall von LG
Crystal LED von Sony
ERO-LED von Leyard

Auch LGE zeigt im hinteren Teil seines Standes eine hochauflösende und gewölbte 1 mm Fine Pixel LED-Wall mit 1000 cd/m², sowie transparente LED-Varianten auf dem Balkon.

Sony zeigt natürlich auch dieses Jahr die Crystal LED. Das Kontrastverhältnis ist absolut sehenswert – zusätzlich ist die Wall dazu noch interaktiv.

Viele LED Screens mit unterschiedlichsten Größen, Anwendungen und Auflösungen finden sich auch in Halle 8. Die meiner Meinung nach coolste LED-Installation war gestern jedoch in Form einer Bar auf dem Stand von ROE Visual in Halle 12 zu finden. Der Fußboden, die Treppenstufen, die Barverkleidung und die Rückwand inklusive der Nischen bestehen aus LED Modulen…

LED-Bar am Stand von ROE (Bild: Achim Hannemann)

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren