Produkt: AV-Systemintegratoren für Erlebniswelten
AV-Systemintegratoren für Erlebniswelten
Laden Sie sich hier den kompletten Bericht über AV-Technik in Themenparks herunter!
Medienverteilung im Tagungs- und Kongresszentrum

Zukunftssicher nutzbar – AV over IP in Bad Sassendorf

AV over IP vereinfacht die Medienverteilung im Tagungs- und Kongresszentrumzentrum Bad Sassendorf und ermöglicht multifunktionale Nutzung in allen Räumen.

Atlona Rednerpult(Bild: Atlona)

Inhalt dieser Case Study:

Anzeige


Das Tagungs- und Kongresszentrum in Bad Sassendorf bei Soest, ursprünglich in den 1970er-Jahren als Rathaus erbaut, wurde umfassend renoviert. Im Zuge der Modernisierung wurden auch die die IT-Infrastruktur und die Medientechnik den zeitgemäßen modernen Anforderungen angepasst. Hier ging es nicht nur um die audiovisuelle Technik in den Tagungsräumen, sondern auch um die Veranstaltungstechnik samt neuer Beschallung und Projektion.

Auditorium Tagungs- und Kongresszentrum Bad Sassendorf
Das Auditorium verfügt u. a. über ein Rednerpult samt integriertem Vorschaumonitor, drei Projektoren (Epson), eine Projektionswand (Philips) und einen weiteren Vorschaumonitor auf der Bühne. Links und rechts von der Bühne sind die Line arrays der Beschallung zu erkennen. (Bild: Atlona)

Multifunktionale Nutzung

Das Tagungs- und Kongresszentrum verfügt u. a. über einen großen Veranstaltungssaal (Auditorium) mit Platz für bis zu 2.000 Personen und acht Tagungsräume für 20 bis 50 Teilnehmer. Das Auditorium bietet neben einer umfangreichen Beschallungsanlage ein Rednerpult mit integriertem Vorschaumonitor, drei Projektoren (Epson), eine Projektionswand (Philips) und einen weiteren Vorschaumonitor auf der Bühne. Die Tagungsräume sind ebenfalls mit einem Epson-Projektor und einer Philips-Projektionswand sowie einem Monitor und einer Panasonic-Kamera ausgestattet. Im Auditorium können Benutzer das System auch über ein Haupt-Touchpanel bedienen, welches alle Funktionen zentral anzeigt. Das Mischen und Steuern von Audio erfolgt über einen Yamaha-Dante/AES67-DSP.

Dies erforderte ein flexibles AV-Management, das sämtliche Audio- und Videosignale in alle Räume einschließlich Auditorium routen kann. Denn es gibt Unternehmen, die das Tagungszentrum komplett anmieten und alle Räume für einen Event nutzen wollen. „Unsere heutigen Konferenzgäste fordern moderne Medientechnologie, und AV over IP bietet viel mehr Flexibilität in allen unseren Tagungsräumen“, erklärt Thomas Tiete, der für die die Technik im Tagungszentrum verantwortlich ist. „Die Kundenanforderungen erforderten, dass alle Räume multifunktional genutzt werden können und dass Inhalte nahtlos im gesamten Komplex übertragen werden können.“ Dabei bedeutet „nahtlos“ eine Quellenumschaltung mit sofort sichtbarem Bild ohne „schwarzen“ Monitor.

Mit der Konzeption eines entsprechenden Nutzungskonzepts und der Integration des passenden AV-Systems wurde Bimagotec beauftragt, ein in Essen ansässiges AV-Systemhaus. Als Kernstück des Systems für das Management der AV-Signale wird die „AV over IP“-Plattform OmniStream von Atlona verwendet. Das via PoE mit Spannung versorgte OnmiStream-System konnte direkt in die vorhandenen drei Cisco-Switches integriert werden. Diese sind über einen Glasfaserring miteinander verbunden, um die Sicherheit und Redundanz für sensible AV-Inhalte innerhalb des Netzwerkes zu gewährleisten.

Atlona-OmniStream-Komponenten im Rednerpult
Unauffällig ins Rednerpult integriert: einige der Atlona-OmniStream-Komponenten zur Signalübertragung via AV over IP. (Bild: Atlona)
Atlona-OmniStream-Komponenten
Atlona-OmniStream-Komponenten (Bild: Atlona)

>> zurück zur Übersicht

Entscheidung für AV over IP

Ursprünglich spezifizierte das Systemdesign HDBaseT-Kreuzschienen, da eine strikte Trennung zwischen AV und IT gewünscht wurde. Jedoch wurde im Verlauf des Projekts festgestellt, dass die Einschränkungen in Bezug auf Interkonnektivität zwischen den verschiedenen Räumen zu groß sind. Es gab auch Bedenken, an eine bestimmte Anzahl von Ein- und Ausgängen pro Raum gebunden und somit unflexibel zu sein. Man wünschte ein System, das leichter skalierbar ist, um flexibel auf künftige Entwicklungen reagieren zu können. Dies führte dazu, dass der Einsatz des „AV over IP“-Systems Omnistream in Betracht gezogen wurde. Letztendlich ausschlaggebend für dessen Wahl war die „Fast Switching“-Funktion von Onmistream, die die geforderte nahtlose Umschaltung der AV-Signale ermöglicht. Für das gesamten AV-Routing wurde ein dediziertes Netzwerk hinzugefügt, das vom allgemeinen IT-Netzwerk getrennt arbeitet. Die neue CAT7-Netzwerkverkabelung konnte nun genutzt werden, um sämtliche Signale zu übertragen, ohne den Netzwerkverkehr zu beeinträchtigen.

Die acht kleineren Konferenzräume verfügen über OmniStream Pro-Encoder und -Decoder. Bimagotec hat diese Komponenten in maßgeschneiderte Medienwürfel integriert, die in verschiedenen Konfigurationen eingesetzt werden können. Tim Schwartz, Geschäftsführer von Bimagotec OHG und Spezialist für Systemintegration, erläutert deren Nutzen: „Die Medienwürfel sind sehr anpassungsfähig an alle Arten von Nutzung in diesen Räumen, je nachdem, ob die Tische rechteckig oder rund sind. An der Seite jedes Medienwürfels befinden sich ein Netzstecker und ein Mediencontrollereingang. Die Atlona-Encoder sind im Inneren integriert. Diese Medienwürfel sind kleine Säulen, die Sie im Raum platzieren oder in die Konferenztische integrieren können. Dies sorgt für eine sehr saubere Installation.“

Bimagotec Medienwürfel enthalten OmniStream Pro-Encoder und -Decoder
Auch die von Bimagotec maßgeschneiderten Medienwürfel enthalten OmniStream Pro-Encoder und -Decoder. (Bild: Atlona)

>> zurück zur Übersicht

Front-to-End-Vorteile

Atlona OmniStream Pro-Encoder und -Decoder wurden für eine flexible, skalierbare AV-Signalverteilung entwickelt und ermöglichen ein „virtuelles“ AV-Routing über ein IP-Netzwerk. Sie führen auch ein automatisiertes Monitoring und zentralisierte Firmware-Updates durch. Zudem sind sie mit den in Bad Sassendorf genutzten Netzwerk-Switches von Cisco kompatibel.

Für das Tagungs- und Konferenzzentrum war in Bezug auf die Performance der Audio- und Videosignale sehr wichtig, dass OmniStream über eine niedrige Latenz verfügt – ein halbes Frame von Codierung zu Decodierung oder auch point-to-point. Zudem unterstützt das System integrierte Algorithmen (FEC) zur Fehlerkorrektur und gewährleistet die Bereitstellung von Inhalten in Echtzeit sowie die Integrität des AV-Signals. Alle AV-Signale werden über die Medienwürfel übertragen, jeweils ausgestattet mit einer RS232-Tastatur, die als Bedienung fungiert. Das Tastenfeld sowie die digitale Verbindung sind an einen OmniStream-Encoder gekoppelt. Das „AV over IP“-System bietet etwa 25 OmniStream-Encoder-/Decoder-Kanäle aus der OmniStream Pro-Serie mit AES67-Interoperabilität für die Audio Übertragung.

Tim Schwartz merkt an, dass das Hauptauditorium weitere Encoder und Decoder im Raum benötigte, um zusätzliche Kameras und andere AV-Geräte anzuschließen, die abhängig von den technischen Anforderungen der jeweiligen Veranstaltung eingesetzt werden. Alle Geräte unterstützen HD-1080p-Videos, die für die Präsentationen sowohl im Hauptauditorium als auch in den kleineren Seminarräumen als optimal eingestuft wurden.

Konferenzraum Tagungs- und Kongresszentrum Bad Sassendorf
Einer der Konferenzräume mit Medienwürfel im Einsatz (Bild: Atlona)

„Wir sind überzeugt, dass die Umstellung auf eine ‚AV over IP‘-Strategie die richtige Entscheidung für diesen Kunden war“, sagt Johannes Raestrup, Projektingenieur bei Bimagotec. „OmniStream war wichtig, damit alles funktioniert. Die Technologie bietet uns nicht nur eine hohe Übertragungsqualität, sondern auch viele nützliche Funktionen wie Fast Switching. Das Umschalten der Quellen erfolgt dabei kaum sichtbar innerhalb von 10 ms, und es gibt kein Flackern von einer Quelle zur anderen.“

Tim Schwartz resümiert: „Die Integration der RS232-Tastaturen in das OmniStream-System mithilfe des RS232-Proxys am Encoder hat sowohl die Systemintegration als auch die spätere Verwendung erheblich vereinfacht. Die Audio-Integration war aufgrund der parallelen Übertragung von AES67-Audio über die Atlona-Encoder und -Decoder sehr einfach.

Wir haben eine Möglichkeit eingebaut, Präsentationen von drahtlosen Geräten im IP-Netzwerk zu nutzen und die Signale mittels OmniStream an jeden Raum zu verteilen. In dieses System ist viel Flexibilität und Zukunftssicherheit eingebaut.“

Weblinks

www.tuk-badsassendorf.de

www.atlona.com

>> zurück zur Übersicht


// [13431]

Assmann Lösungen
So vielseitig ist die AV-Technik: Von Konferenzen und Digital Signage bis zur Digitalisierung im Bildungssektor
Der Bedarf an Konzepten zur digitalen Visualisierung ist überall rasant gestiegen. AV-Technik unterstützt die Kommunikation zwischen Menschen, Unternehmen und Dienstleistungen – remote oder auch vor Ort. Sie findet im Einzelhandel, in der Gastronomie, im Bildungssektor oder auch im privaten Umfeld Anwendung.

Produkt: Professional System 08/2019 Digital
Professional System 08/2019 Digital
AV-Technik in Themenwelten & Museen: Spielwiese Infotainment +++ Auditest: d&b Bi8 - kompakter Subwoofer für Installationen +++ Praxistest: Wireless Präsentation Tool Mersive Soltice +++ Interview: Was ist neu auf der ISE 2020? +++ Osram World of Light
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.