Sponsored Content
DPECIALISTS bietet mit der neuen Konfigurationssoftware Release 2.5 eine höhere Leistung und neue Funktionen für seine Produktfamilie HARVEY®

HARVEY®-Produktfamilie mit neuer Composer-Software 2.5

DSPECIALISTS GmbH arbeitet kontinuierlich an Leistungsverbesserungen und entwickelt neue Features für ihre Produktfamilie HARVEY®.

DSPECIALISTS hebt dabei die einfache Konfigurierbarkeit von HARVEY® für verschiedene Anwendungen hervor und konzentriert sich auf die komfortable Einrichtung komplexer Aufgaben eines Projektes innerhalb weniger Minuten.

Während der ISE 2020 in Amsterdam präsentierte DSPECIALISTS bereits “HARVEY AMP”, die HYPERMATRIX® Konfigurationssoftware, HARVEYs Fernsteuerungen und bietet nun die nächste Version der Konfigurationssoftware mit dem Release 2.5 für ihre Produktfamilie HARVEY® an.

Harvey Remote Control
HARVEY Remote Control RC12 US-AL (Bild: DSpecialist)

Die neue Composer-Software 2.5 unterstützt die neue Fernbedienung RC12, die DSPECIALISTS als Prototyp auf der ISE 2020 in Amsterdam vorgestellt hat. Die RC12 kann mit ihren 12 frei programmierbaren Tasten Audiokanäle in einem HARVEY auswählen, Presets abrufen oder das Senden von Befehlen auslösen, sei es über die serielle Schnittstelle oder das IP-Netzwerk. Diese Funktion ermöglicht es, andere Geräte in einem Netzwerk auf die bequemste Art und Weise zu steuern, z.B. um einen Projektor zu starten.

Um weitere Beispiele zu nennen: RC12 kann für die Quellenwahl verwendet werden und über ihre Tastenfarben den gerade aktiven Kanal anzeigen. Es ist auch möglich, komplette Farbschemata für alle Drucktasten für verschiedene Szenarien zu definieren.

Projektbeispiel Composer Release 2.5
Projektbeispiel Composer Release 2.5 (Bild: Dspecialist)

Mit dem neuen H-Text-Befehl “store preset” ist es jetzt möglich, einen aktiven Parametersatz in einen vorkonfiguriertes Preset zu speichern. Mit diesem neuen Befehl können Anwender über ein externes Netzwerkgerät eigene Lichtszenen, Lautstärkeeinstellungen oder Matrix-Konfigurationen innerhalb einer bestehenden Installation speichern, die dann später wieder beliebig abgerufen werden können.

Die DSP-Leistung für Matrixoperationen in HARVEY Pro-Geräten hat sich mit der neuen HARVEY Pro-Firmwareversion 2.5 nun mehr als verdoppelt. Die DSP-Lastanzeige basiert dabei immer auf der neuesten Firmware.

Es wird empfohlen, ältere Versionen zu aktualisieren. Daher bietet der HARVEY Composer immer auch die Möglichkeit eines Firmware-Upgrade, wenn er an ein Gerät mit älterer Firmware-Version angeschlossen wird.

Mit der HARVEY Composer-Software 2.5 kann die HARVEY-Firmware in gewohnter Weise auf die neueste Version inklusive der Steuerung für RC12 aktualisiert werden. DSPECIALISTS bietet die Konfigurationssoftware auf der Website von Harvey Audio zum kostenlosen Download an.

Die Software kann auf einem PC installiert und genutzt werden, auch ohne ein HARVEY-Gerät im Betrieb zu haben. Auf diese Weise können bereits verschiedene Anwendungsfälle oder Projekt-Setups vorab auf einfache und elegante Weise ausprobiert werden.

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren