ProMediaNews
Netzwerk-Videolösung

Crestron erweitert DM-NVX-Produktlinie

Crestron kündigt eine neue Erweiterung seines DM-NVX AV-over-IP-Produktportfolios mit der Einführung von fünf neuen interoperablen Encodern und Decodern an. Die neue Reihe von Netzwerkvideolösungen rundet die Produktpalette mit 4K 4:4:4, 4K 4:2:0 und 1080p ab und deckt eine breite Auswahl von Projekten und Preissegmenten ab.

DM NVX Produkte(Bild: Crestron)

Anzeige

Jede DigitalMedia-Lösung wurde laut Pressemitteilung mit Qualität, Zuverlässigkeit, Skalierbarkeit und Unterstützung für Sicherheit entwickelt. Die Möglichkeiten der DM-Plattform befähigen Crestron-Integratoren und Kunden, die passende Lösung auszuwählen und die Anforderungen jeder Anwendung zum richtigen Preis zu erfüllen. Diese Neueinführungen nutzen denselben rationalisierten Integrationsprozess mit den bekannten Web- und Programmiersignalen.

„Unser DM-NVX-Portfolio bietet vollständig interoperable Lösungen, die unabhängig von der Ausgabeauflösung die beste Signalintegrität liefern“, so Michael DiBella, Director of Commercial Product Marketing bei Crestron. „Diese neuen Angebote erfüllen die Anforderungen des Marktes und ermöglichen es unseren Partnern, die Leistung der Verteilung von DM-Inhalten in neue Projekte zu integrieren oder bestehende Projekte zu erweitern.“

Crestrons komplettes Angebot an Netzwerk-Videolösungen sei ideal für Anwendungen im Hochschulbereich sowie für kleinere Besprechungsräume und gemeinsame Arbeitsräume in Unternehmen. Die neuen Netzwerkvideo-Encoder und -Decoder von Crestron umfassen:

  • DM-NVX-Encoder
    Hauptmerkmale: 1920 x 1080 Full HD, PoE
  • DM-NVX-Decoder
    Hauptmerkmale: 1920 x 1080 Full HD, PoE
  • DM-NVX-Encoder
    Hauptmerkmale: 4K60 4:2:0; 4K30 4:4:4, PoE
  • DM-NVX-Decoder
    Hauptmerkmale: 4K60 4:2:0; 4K30 4:4:4, PoE
  • DM-NVX-Decoder mit Skalierer
    Hauptmerkmale: 4K60 4:2:0 mit integriertem Skalierer und Videowandverarbeitung, Power over Ethernet.

Diese neuen Angebote ergänzen die bestehenden DM-NVX-Encoder/Decoder und unterstützen Sicherheitsstandards auf Unternehmensniveau, von der Verschlüsselung bis zum Geräte- und Benutzerzugriff. Alle Encoder und Decoder befinden sich auf der gleichen Crestron-DM-Content-Distributionsplattform und werden von der Crestron XiO Cloud-Technologie-Betriebsmanagementplattform unterstützt. Darüber hinaus werden diese Lösungen, wie alle Crestron-Produkte, durch das mehrfach ausgezeichnete Crestron-True-Blue-Support-Team unterstützt.

Die neuen Netzwerklösungen von Crestron werden ab Januar ausgeliefert und können ab sofort bei zugelassenen Crestron-Händlern vorbestellt werden.

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.