Produkt: Professional System 02/2020
Professional System 02/2020
Displaytechnologietrends 2.0 +++ Bose Work - Der neue Geschäftsbereich +++ Crestron AirMedia 2.0 - Drahtlose Präsentation für BYOD +++ ISE 2020: Interaktive Displays +++ LICHT: Dynamische Fahrtreppenanzeige
ProMediaNews
Yamaha UC & Yamaha Pro Audio

ISE 2020: Yamaha Unified Communications zeigt professionelle Konferenzlösungen

Unter dem Motto “Where Corporates meet Entertainment” präsentiert Yamaha auf der Integrated Systems Europe Messe in Amsterdam eine breite Produktpalette, die sowohl professionelle Audio Systeme als auch Produkte für die Unternehmenskommunikation umfasst. An Stand 3-C95 zeigt Yamaha das Unified Communications Line-up an Yamaha Audiolösungen für den kommerziellen Einsatz gemeinsam mit Pro Audio Produkten für professionelle Beschallung.

Yamaha UC und Yamaha Pro Audio (Bild: Yamaha)

Anzeige

 

Die professionellen Kommunikationssysteme von Yamaha UC gliedern sich in drei Kategorien. Neben Konferenztelefonen für verschiedenste Anwendungsbereiche zeigt Yamaha auf der ISE 2020 Video Sound Bars als Komplettlösungen mit Bild und Ton sowie professionelle, drahtlose Konferenz-Mikrofonsysteme für beste Audioqualität in Besprechungs- und Schulungsräumen oder Auditorien. So arbeiten etwa die professionellen Mikrofonsysteme der HD Elite Serie mit den ebenfalls auf der ISE präsentierten aktiven Lautsprechersystemen und Audio Prozessoren aus der Pro Audio Division zusammen. Für den Einsatz in jeder Arbeitsumgebung sind alle Kommunikationssysteme von Yamaha Unified Communications vollständig kompatibel mit sämtlichen gängigen Software- und Plattformlösungen wie Zoom, Microsoft Teams oder WebEx.

„Yamaha bringt unter Unified Communications seine Sound-Expertise aus dem Pro Audio Beschallungssektor mehr und mehr auch in den Kommunikations- und Konferenzbereich von Unternehmen ein. Audio ist das wichtigste Medium in der Kommunikation – mit verbesserter Sprachqualität und einfacher Integration können Konferenzen- oder Trainings noch effizienter gestaltet werden. Es ist unser Ziel, dass Yamaha europaweit auch in diesem Bereich als Experte in Sachen Sound wahrgenommen wird”, kommentiert Marcus-Michael Müller, seit September 2019 verantwortlich für Yamaha UC in Europa.

Messeneuheit auf der ISE 2020: Konferenztelefon YVC-330

Das neue Konferenztelefon YVC-330 zeichnet sich neben seinem kompakten, portablen Design durch die Audioqualität aus. Die innovative SoundCap Technologie filtert zudem durch den Einsatz von Far Field Noise Reduction (FFNR) Umgebungsgeräusche heraus – so verstehen sich alle Gesprächsteilnehmer selbst in lauten Umgebungen wie Großraumbüros gut. Dazu trägt auch die automatische Stummschaltung bei, die sich aktiviert, wenn niemand spricht. Sie arbeitet Hand in Hand mit der Yamaha Human Voice Activity Detection Technologie, die menschliche Sprache zielsicher von anderen Geräuschen unterscheidet. Das YVC-330 lässt sich per USB, Bluetooth oder NFC schnell und einfach mit Laptop, Tablet oder Smartphone verbinden und ist damit jederzeit einsatzbereit.

Video Sound Bar CS-700

Die Yamaha CS-700 Video Sound Bar mit integrierter Kamera ist eine sprachoptimierte Komplettlösung für kleine und mittlere Raumgrößen. Ganz einfach an der Wand installiert fügt sich die CS-700 perfekt in die Raumarchitektur ein. Mit einem Adapter lassen sich über nur ein Kabel zum PC oder Laptop Konferenzen durchführen. Vier Richtmikrofone fangen jedes Wort ein, die Kamera hat mit ihrem 120°-Winkel alles im Blick. Kompatibilität mit USB, Bluetooth und NFC machen die CS-700 ebenso flexibel wie vielseitig. Die CS-700 ist ein günstiger Einstieg in Videokonferenzen mit guter Sprachqualität – vom kleinen Büro bis zum großen Konzern.

Neue Vertriebskanäle in Europa mit Bekenntnis zum Fachhandel

Die Yamaha UC Produktpalette bringt professionelle Konferenztechnologie mit guter Audioqualität ins Homeoffice, in große Konferenzräume globaler Unternehmen oder auch in Auditorien von Universitäten. Damit in ganz Europa umfassende Verfügbarkeit und schneller Service garantiert sind, setzt Yamaha auf ein breit aufgestelltes Distributionssystem und baut neue Vertriebskanäle auf. Während Produkte für kleinere und mittlere Konferenzlösungen auch über den Distributionskanal an Reseller oder gewerbliche Endanwender vertrieben werden, setzt Yamaha insbesondere bei komplexeren Installationsprodukten auf den etablierten Fachhandel. „Speziell bei aufwendigen Systemen, die Installations-Dienstleistungen erfordern, ist eine enge Zusammenarbeit mit Fachhändlern für uns essenziell“, kommentiert Marcus-Michael Müller. „Dadurch sind umfassende Beratung und Unterstützung für den Kunden garantiert.“

Messebesucher der ISE 2020 können die professionellen Kommunikations- und Konferenzlösungen vom 11. bis 14. Februar im Messezentrum RAI in Amsterdam selbst erleben. Der gemeinsame Messeauftritt von Yamaha Unified Communications und Yamaha Professional Audio ist an Stand 3-C95 zu finden.

Produkt: Professional System 04/2019
Professional System 04/2019
AV am PoS/PoI – EMOTIONEN VISUALISIEREN! +++ MEDIENTECHNIK: Inspiration Wall im Merck Innovation Center +++ MARKT: Vorschau auf den Digital Signage Summit Europe 2019 +++ AUDIOTEST: 8-Kanal Hochleistungsendstufe Dynacord IPX10:8 +++ DIGITAL SIGNAGE: Grundlagen Content Management Systeme +++ PROJEKTION: 4K – Nativ oder Pixel-Shift +++ Markt R&D und Präsentation im Adam Hall Experience Center
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren