ProMediaNews
Koordinierte Darstellung der AV-Inhalte aller Teilnehmer möglich

Lindys neuer Presentation Switch mit integriertem Scaler und Tischeinbau-Feldern

Der Anbieter für kombinierte Connectivity-Lösungen Lindy kündigt den Presentation Switch mit integriertem Scaler an, mit dem verschiedene AV-Eingangssignale von bis zu vier Quellgeräten wahlweise einzeln im Full-Screen-Modus mit einer 4K-Auflösung bei 60 Hz auf einem Display oder einem Beamer wiedergegeben werden können.

Presentation Switch mit integriertem Scaler (Bild: Lindy)

Der Switch wird mit vier Anschlussfeldern geliefert, welche direkt in die Tischplatte eines Konferenztisches eingelassen werden können. Diese vier Einbau-Felder bieten zwei HDMI-Eingänge, einen DisplayPort- und einen VGA-Eingang, an denen eine Vielzahl unterschiedlicher Quellgeräte angeschlossen und einzeln per Tastenanwahl ausgegeben und geschaltet werden können. Der Presentation Switch bietet somit effiziente Steuerungsmöglichkeiten in kollaborativen Arbeitsumgebungen oder in Konferenz-Räumen.

Anzeige

Dank des integrierten Hochleistungs-Scalers kann der Switch verschiedene Eingangsauflösungen auf 4K-Ausgangs-Anzeigeauflösungen skalieren und auf dem Zielgerät wiedergeben. Mit Hilfe der Autoswitching-Funktion wechselt das System zwischen den Quellen automatisch hin und her. Praktischerweise wird dasjenige Teilnehmer-Quellgerät, welches gerade aktiv ist, automatisch wiedergegeben. Dies ermöglicht das sofortige Anzeigen von Inhalten, sobald das Gerät vom Benutzer ausgewählt wurde. Auf Grund der leistungsstarken internen Skalierungs-Technologie wird zudem sichergestellt, dass alle angeschlossenen Geräte auf bis zu 3840 x 2160 Pixel (30 Hz RGB 8bit) bzw. auf die maximal mögliche Auflösung des Displays skaliert werden.

Presentation Switch mit integriertem Scaler (Bild: Lindy)

Mit der optionalen Audio-Extraktor-Funktion lassen sich externe Beschallungs-Systeme über den Switch integrieren, indem die Audio-Signale aus dem HDMI-Signal extrahiert und an einen externen Verstärker ausgegeben werden. Dies steigert die Audio-Qualität, insbesondere bei minderwertigen Lautsprechern im Zielgerät. Ferner lässt sich über einen IR-Lernmodus das On-/Off-Signal der IR-Fernbedienung des Displays im Switch ablegen, damit dann über die On-/Off-Buttons des Presentation Switch mittels eines am Switch angeschlossenen IR-Senders (inklusive) das Display ein- bzw. ausgeschaltet werden kann. In Kombination mit der Gerätesteuerung über Drucktasten am Switch selbst bzw. durch die Steuerung und Konfiguration per RS232-Port (Steuersoftware inklusive), bietet dies eine effektive Steuerungslösung, um die koordinierte Darstellung der AV-Inhalte aller Teilnehmer zu ermöglichen.

Tisch-Einbaufelder mit maximaler Benutzerfreundlichkeit
Mit Blick auf die Benutzerfreundlichkeit enthalten die Tischeinbau-Anschlussfelder zusätzlich Push-Buttons, um dem Teilnehmer die Möglichkeit zu geben, eigenständig den eigenen Bildschirminhalt auf dem angeschlossenen Display sichtbar oder unsichtbar zu machen. Durch die nahezu oberflächenbündige Montage fügen sich die Anschlussfelder nahtlos und diskret in jede moderne Konferenztischlösung ein.

Vier Tisch-Einbau-Kits (Bild: Lindy)

Falls die Distanz vom Switch zum Display die in den Spezifikationen für HDMI empfohlenen Maximallängen überschreitet, kann der Presentation Switch beispielsweise in Verbindung mit Lindys 4K-HDMI-Extendersystemen (etwa der ‘100m C6 HDBaseT HDMI 2.0 18G Extender‘) verwendet werden. Diese Point-to-Point-Extender übertragen 4K-Ultra-HD-Signale auf Entfernungen bis 100 Meter per Cat5e/6-Standard-Kabel.

“Der Presentation Switch ist erste Wahl für alle, die ihre Konferenz- oder Teamarbeits-Räume produktiver und kollaborativer gestalten wollen”, sagt Christian Westenhöfer, Head of Global Marketing & Brand Management bei Lindy.

Einen ersten Einblick in dieses und andere Produkte erhalten Interessierte am Lindy-Stand (Halle 8, Stand K140) auf der Integrated Systems Europe 2019, die vom 5. bis 8. Februar in Amsterdam stattfindet.

Diagramm Aufbau Presentation Switcher + Tisch-Einbau-Kit (Bild: Lindy)

Spezifikation: Presentation Switch mit integriertem Scaler und Tisch-Einbau-Kit

  • Eingang: 2 x HDMI Typ A (female), DisplayPort (female), VGA female), 3,5 mm (female)
  • Ausgang: HDMI Typ A (female)
  • Steueranschlüsse: 3,5 mm (female), RS232 (3-polig), Tischeinbau-Kit (2 x HDMI Typ A, 1 x DisplayPort, 1 x VGA)
  • Unterstützte Eingangs-Auflösungen: Bis zu 3840 x 2160 bei 60 Hz 4: 4: 4 8 Bit (HDMI und DisplayPort); bis zu 1920 x 1080 bei 60 Hz (VGA)
  • Unterstützte Ausgabe-Auflösungen: 3840×2160 bei 30Hz RGB 8bit, 1920×1080 bei 60Hz RGB 8bit, 1080×720 bei 60Hz RGB 8bit
  • Unterstützte Ausgangsbandbreite: 10,2 Gbit/s
  • Unterstützt das Einbetten von analogem VGA-Audio in HDMI
  • HDCP-Unterstützung für HDCP 2.2
  • Unterstützt CEC-, IR-, Drucktasten- und RS232-Steuerung

Preise
Der ‘Presentation Switch mit integriertem Scaler’ (Artikelnummer 38282) kostet EUR 542,62 zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter www.lindy.de

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: