ProMediaNews

Für einfache AV-over-IP-Bereitstellungen

Netgear präsentiert M4300-96X Stackable Switch 10G und 40G

Netgear (NASDAQ: NTGR stellt seinen neuen Netgear M4300-96X Stackable Switch 10G und 40G vor. Der Netgear M4300-96X ist laut Herstellerangabe der weltweit erste Switch mit 2HE-Rackhöhe, der bis zu 96 Ports mit 10G-Geschwindigkeit oder 24 Ports mit 40G-Geschwindigkeit bietet. Pro Port fallen dabei Kosten von ca. 100 Euro an.

SDVoE-ready Switch von Netgear
Anzeige

Der neue SDVoE-ready Switch vereinfacht die Bereitstellung von audiovisuellen Display- Lösungen, die sich an jede Anforderung anpassen lassen.

Der Switch wird bestückt oder unbestückt als leeres Chassis angeboten. Mit zwölf Steckplätzen und zwei redundanten Netzteilen unterstützt der M4300-96X maximale Granularität zwischen Kupfer, PoE+ und Glasfaser. Dadurch sollen Unternehmen eine bislang einzigartige Flexibilität für den Aufbau einer langfristigen Infrastruktur erhalten.

Der Wechsel hin zu IP ist in Bereichen wie Telefonie, Überwachung und Audio bereits vollzogen oder in vollem Gange. Als nächstes steht dieser Schritt für Profi-Anwendungen im Audio/Video- Segment an. Den notwendigen Standard dazu liefert eine Allianz namens Software Defined Video over Ethernet (SDVoE). Diese definiert eine einheitliche Programmierschnittstelle und zulässige Datenformate.

Dadurch kann der Netgear M4300-96X mit Produkten und Lösungen anderer Hersteller einwandfrei zusammenarbeiten und bildet die richtige Grundlage zum Aufbau einer modernen, kosteneffizienten und offenen Plattform.

Die Netgear SDVoE-ready M4300 Switches erlauben es mit bereits vorkonfigurierter 10-Gbit/s- Infrastruktur, IT- und AV-Netze ohne Leistungseinbußen zu konvergieren. Beim M4300-96X ist IGMP/Multicast bereits aktiviert, wodurch in kurer Zeit professionelle, skalierbare AV-Anwendungen bereitgestellt werden können – ohne dass dabei Kompromisse bei der 4K-Qualität eingegangen werden müssen.

Die Switches der M4300 Serie wurden von Anfang an so entwickelt, dass sie möglichst unkompliziert in Betrieb zu nehmen sind. Sie sind für ein einfaches AV- und Multicast-Zero-Touch-Netzwerk vorkonfiguriert.

M4300-96X Stackable Switch 10G und 40G

Die Funktionen IGMP Snooping, IGMP Fast Leave und IGMP Querier wurden für das Standard-VLAN1 aktiviert, angeschlossene Geräte nutzen dieses automatisch – ein Anmelden am Switch ist für die erste Konfiguration nicht nötig. Es reicht, die gewünschte Erweiterungskarte für den M4300-96X zu wählen, die SDVoE-Encoder und -Decoder anzuschließen und den Switch anzuschalten. „Unsere Lösung ist bereits SDVoE-ready und kann somit mit bestehenden Produkten unterschiedlicher AV-Anbieter arbeiten, ohne dass ein separates programmierbares Interface notwendig ist“, erklärt Richard Jonker, Vice President der SMB-Produktli-nie bei Netgear.

 

Schlüsselfunktionen des M4300-96X Managed Switches

 

  • Non-blocking Fabric mit 1,92 Tbps Bandbreite
  • 96 x 100M / 1G / 2,5G / 5G / 10G-BASE-T (RJ-45) oder 96 x 1G / 10G-BASE-X (SFP +), 24 x 40G-BASE-X (QSFP+) oder eine Kombination
  • 12 leere Steckplätze in 2 HE für 8 x 10G- oder 2 x 40G-Port-Erweiterungskarten (kein Netzteil)
  • Zwei leere Steckplätze für redundante Netzteile (PSU)
  • PoE über 10G wird in den ersten 6 Steckplätzen unterstützt (48 x 10G PoE+, je-weils 30W)
  • Online-Konfigurator für das Design eines modularen M4300-96X Switches
  • Innovatives “Spine and Leaf” 1G-, 10G- und 40G-Mischstacking mit Non stop For-warding
  • Zero Touch Audio/Video-over-IP mit vorkonfiguriertem L2 Multicast (SDVoE-ready)
  • Erweiterte Layer-2-, -3- und -4-Funktionen – keine Lizenz erforderlich
  • Front-to-Back-Kühlung, ideal für Einsatz in Serverräumen
  • 1G OOB, RJ45 RS232 und Mini-USB-Konsolenmanagement, USB-Speicher
  • SDN und OpenFlow 1.3

 

Preise und Verfügbarkeit

Der Netgear M4300-96X Stackable 10G und 40G Modular Managed Switch ist ab April 2018 weltweit über autorisierte Netgear Partner und andere Reseller-Channels erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung der Leerversion XSM4396K0 liegt bei 4.360 EURO inkl. MwSt. Der M4300-96X ist auch als 48xSFP+ Starter Kit mit einer 600W-Stromversorgung erhältlich zu einer UPE von 7.630 EURO inkl. MwSt. Die Produktseite bietet weitergehende Informationen zu zusätzlichen PoE-Units und zu den möglichen Port-Karten-Varianten.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: