AV-Trends

ISE 2016 Statement: Oliver Bartz von BenQ

Wir haben die AV-Spezialisten und Opinion Leader nach ihrem persönlichen Eindrücken und Trends von der ISE 2016 befragt. Here are the results …

Oliver Barz, Managing Director & Vice President Europe, BenQ Deutschland GmbH
Oliver Barz, Managing Director & Vice President Europe, BenQ Deutschland GmbH

Nach vier Messetagen ziehen wir ein sehr positives Resümee. Die ISE hat sich in den vergangenen Jahren zu der renommiertesten Plattform für den Pro AV-Bereich entwickelt.

Anzeige

An unserem Stand konnten wir eine kontinuierlich hohe Qualität an gut informierten Besuchern und AV-Professionals verzeichnen, die sehr an unserem Portfolio aus den Bereichen Projektion, Laser-Lichttechnik, Large Format-Displays und Präsentationslösungen interessiert waren.

Für den Projektorenmarkt werden wir dem Trend nach ultrahochauflösender 4K-Bildqualität und alternativen Lichtquellen mit dem neuen Laser Beamer BenQ LU9715 gerecht.

Gerade im Installationsbereich spielen diese Projektoren eine immer größere Rolle, da sie dank ihrer innovativen Leuchtmittel sehr wartungsarm sind und in der Aufstellung deutlich mehr Flexibilität bieten. Im weiterhin stark wachsenden Digital Signage-Markt liegt unser Fokus auf großformatigen und hochauflösenden Smart Signage-Lösungen.

Da die unkomplizierte Erstellung, Bearbeitung und Verwaltung der digitalen Inhalte immer wichtiger wird, bieten wir Unternehmen mit der BenQ X-Sign Digital Signage-Software eine einfach zu bedienende Plug-and-Play-Lösung, die mit nahezu allen BenQ Digital Signage-Displays kompatibel ist. Zudem stehen für die einfache Erstellung von Inhalten 30 Vorlagen zur Verfügung.

Ein weiteres ISE-Highlight, die Präsentationstechnologie Insta-Show, garantiert maximale Flexibilität in Meetings und Konferenzen: Bis zu acht Teilnehmer können die Bildschirminhalte ihres Notebooks in Full-HD-Qualität an ein Visualisierungssystem, wie beispielsweise das neu vorgestellte 4K Multi Touch-Display RP840G, übertragen.

 

Michael Bailly, Sharp

Oliver Bartz, BenQ

Alexander Chiappa, Amptown System Company

Thorsten Goecke, Atlona

Holger Graeff, Vivitek

Martin Groß, Samsung

Siegfried Hermann, Crestron

Norbert Hoenig, CTS

Matthias Holz, Director Audio Systems Beyerdynamic

Lutz Kern und Andreas Stelly, Kern & Stelly

Sascha Khelifa, Meyer Sound

Thomas Klukas, Shure Distribution

Joachim Lang, Kindermann

Oliver Mack, macom

Andy Niemann, Sennheiser

Stephan Saremba, AMX by Harman

Michael Schuster, eyevis

Clara Son, Sony

Tobias Stumpfl, AV Stumpfl

Christian Westenhöfer, Lindy

Jan Wintersberg, Prodytel

Jens Zechmeister, Kramer Electronics

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren: