Produkt: Auswahlkriterien für DS-Software
Auswahlkriterien für DS-Software
Tipps für die Wahl der optimalen Lösung an der Schnittstelle zwischen Marketing und IT-Infrastruktur!
Digitale Anzeigetechnik von von Netvico

Digital Signage für die Stuttgarter Kickers

Mit den Umbaumaßnahmen des GAZi- Stadions der Stuttgarter Kickers auf der Waldau wurden nicht nur Tribünen, Spielfeld und das Fassungsvermögen an Besuchern erweitert, sondern die digitale Ausstattung des zugehörigen Hospitality-Bereiches gleich mit.

netvico-Referenz Stuttgarter Kickers_2.jpg
Der VIP-Raum der Business Lounge wurde mit einzelnen Monitoren sowie Monitor-Säulen zu je 42“ ausgestattet. Hier werden unter anderem Sponsorenspots und Spielinformationen angezeigt. (Bild: Bildquelle: netvico GmbH, Abdruck honorarfrei)

Die Firma netvico stattete die Räumlichkeiten auf zwei Stockwerken mit neuster Anzeigetechnik aus. Von der Planung bis zur finalen Installation begleitete das Stuttgarter Technologieunternehmen die gesamte Neugestaltung. Für eine optimale Präsenz der Partner und Sponsoren sollen nun zahlreiche Monitore sowie eine Touch-Stele sorgen, die neben Image filmen und Sponsorenlogos auch Informationen zu aktuellen Partien anzeigen.

Anzeige

Für das Zusammenspiel aller angeschlossenen Medien wird die Software PlayEverywhere von netvico eingesetzt. Installiert wurden insgesamt sechzehn Monitore – darunter eine interaktive Touch-Stele mit 47″, vierzehn Monitore mit 42″ und ein Monitor mit 55″ – die auf zwei Ebenen für eine einwandfreie Kommunikation sorgen. Das Projekt basiert dabei auf einer exklusiven Partnerschaft der beiden Unternehmen. Als „Blau-Weißer Partner“ unterstützt die netvico GmbH den Stuttgarter Verein und stellt ihm die digitale Anzeigetechnik zur Verfügung. Im Gegenzug erhält das Technologieunternehmen ein Werbeleistungspaket der Stuttgarter Kickers und profitiert von dessen Wirkung. Alle angeschlossenen Medien lassen sich über die Softwaretechnologie PlayEverywhere steuern.

netvico-Referenz Stuttgarter Kickers_4.jpg
Im zweiten Obergeschoss befindet sich eine Touchstele mit 47“, die den Gästen die Möglichkeit bietet, sich interaktiv zu informieren. (Bild: Bildquelle: netvico GmbH, Abdruck honorarfrei)

Die prämierte Software übernimmt die Steuerung und Verwaltung der dargestellten multimedialen Inhalte auf sämtlichen angeschlossenen digitalen Mediensystemen. Die vollständig webbasierte Lösung für die standortunabhängige Administration und Steuerung von Digital-Signage- und MultichannelSystemen bietet intuitive Bedienbarkeit der Mediensysteme, ist kompatibel mit bestehenden IT-Infrastrukturen und lässt sich auf projektspezifische Anforderungen hin konfigurieren. Der Hospitality-Bereich „Spielbank Stuttgart Business Lounge“ des GAZi-Stadions ist für Partner, Sponsoren und die Presse gedacht und öffnet stets 75 Minuten vor Spielbeginn. Im Erdgeschoss auf Ebene 0 melden sich die Gäste in der sogenannten „Welcome Zone“ an und werden über einen Monitor mit 55″ begrüßt, mit ersten Informationen zum Spiel versorgt und Richtung Aufzug geleitet.

Auf Ebene 0 findet sich auch die sogenannte „Mixed Zone“, ein Bereich in dem Presse und Spieler nach der Partie aufeinander treffen. Sowohl hier als auch im angrenzenden Pressekonferenzraum nahm netvico die Installation von zwei Monitoren zu je 42″ vor. Im zweiten Obergeschoss, der sogenannten Ebene 2, befindet sich direkt im Aufzugsbereich eine Touchstele mit 47″-Monitor. Die Stele bietet den Gästen die Möglichkeit, sich interaktiv über den Tischplan im Hospitality-Bereich, die Aufstellung der Mannschaft oder die Partner der Stuttgarter Kickers zu informieren.

Der VIP-Raum der Business Lounge wurde mit zwei einzelnen Monitoren sowie drei Doppel-Monitor-Säulen und zwei einzelnen Monitor-Säulen zu je 42″ ausgestattet. Auch hier werden im Wechsel Sponsorenspots und Informationen zum aktuellen und kommenden Spiel angezeigt sowie Pressekonferenzen live übertragen.

 

Produkt: Professional System 07/2019 Digital
Professional System 07/2019 Digital
Cloudlösungen in der AV-Welt +++ Cloud-Beispiele – Cloud based Services in der AV-Technik +++ LICHTPLANUNG: Licht in unterschiedlichen Hotelzonen +++ MEDIENTECHNIK: Das Konica Minolta Experience Center Stuttgart +++ MARKT: Rückblick auf den S14 Solutions Day +++ LED-Wall-Anbieter in Deutschland: Absen +++ AUDIOTEST: Vernetzte All-In-One EN54 Zentrale ASL Integra
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.