Produkt: Professional System 04/2020
Professional System 04/2020
Infiled: LED-Wand-Anbieter entwickelt führenden Player auf dem Markt +++ Sony TEOS: eine Suite für Workspace-Management-Lösungen +++ Screen- und Interface-Design bei der Agentur Frischmedia +++ Jan Walter erzählt: Wie kann die Bilddarstellung bei Großbildprojektion weiter verbessert werden? +++ Architekturlicht: Smarte Stadtbeleuchtung ist vielseitig einsetzbar und flexibel
Christie Q-Serie

Social-Media-Posts projiziert

Vier Projektoren der Christie Q-Serie ermöglichten die Umsetzung einer „sprechenden Skulptur“, Teil einer Design-Installation des global tätigen Ingenieurbüros Arup, die AV als dynamisches Element nutzt.

CHristie Projektion

Anzeige

Die spezielle Struktur integriert den digitalen Social-Network-Stream von Arup in eine kreative audiovisuelle Installation. Die Projektoren der Christie Q-Serie projizieren dabei Social-Media-Posts aus Arups Yammer-Stream auf an Kabeln aufgehängte Acryl-„Blätter“ der Skulptur, die im Atrium des Unternehmens in London installiert wurde.

Dieses innovative Konzept überträgt die in digitaler Form vorliegenden Gedanken, das Wissen und die Einsichten von Arup-Mitarbeitern in eine sichtbare Realität. Die Installation in der Londoner Fitzroy Street Nr.8 ist von verschiedenen öffentlichen Bereichen und Arbeitsbereichen im Gebäude aus sichtbar. Die Q-Serie ist eine 1DLP-Doppellampen-Projektionslösung und mit seiner Kombination aus Vielseitigkeit, Preis und Leistung ideal für diese Art von Anwendungen. Der besonders leise Betrieb, die geringe Stellfläche und die ausgezeichnete Zuverlässigkeit sollen gewährleisten, dass nichts von der ansprechenden Ästhetik der Installation ablenkt.

Das Design soll Mitarbeiter motivieren, sich über die Yammer-Plattform des Unternehmens auszutauschen. Dieses interaktive Element gab den Ausschlag für den Erfolg der Skulptur bei der Auswahl der Wettbewerbssieger. Die dynamische Skulptur wurde von einem multidisziplinären Arup-Team, geleitet von Laura Sims, entwickelt, mit Materialien und zusätzlicher Expertise von Base Structures, MEC, Aalco und White Light. Die Installation wurde so entwickelt, dass die Integration in eine permanente Montage im Treppenhaus des Gebäudes möglich ist.

Produkt: Professional System 04/2020
Professional System 04/2020
Infiled: LED-Wand-Anbieter entwickelt führenden Player auf dem Markt +++ Sony TEOS: eine Suite für Workspace-Management-Lösungen +++ Screen- und Interface-Design bei der Agentur Frischmedia +++ Jan Walter erzählt: Wie kann die Bilddarstellung bei Großbildprojektion weiter verbessert werden? +++ Architekturlicht: Smarte Stadtbeleuchtung ist vielseitig einsetzbar und flexibel
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.