Produkt: Professional System 03/2019
Professional System 03/2019
Special: AV & IT – GEFAHR ODER CHANCE? +++ SDVoE – Warum Interoperabilität wichtig ist +++ AES67, SMPTE ST 2110, AMWA NMOS – eine Übersicht +++ Variable Coverage im PHILIPS STADION EINDHOVEN +++ LED-Grundlagen: WÄRMEMANAGEMENT – Gewicht oder Geräuschentwicklung?
Sightseeing schon im Terminal

Videowalls in Flughäfen

Das neue Terminal am Flughafen Bergen punktet nicht nur durch seine moderne Architektur, sondern auch durch raumgreifende Videowalls, die den Fluggästen Bergens Schokoladenseite präsentieren.

Flughafen Bergen mit Videoprojektion
(Bild: T.K.Dahl - Bright Norway)

Im August 2017 eröffnete Avinor AS, norwegisches Staatsunternehmen und Norwegens größter Eigentümer von Flughäfen, das neue Terminal am Flughafen Bergen in Flesland, Norwegen, nach dem Baubeginn in 2014. Mit seiner modernen, weiträumigen und klaren Architektur erweitert das neue Terminal die bereits bestehende Fläche von 22.000 m2 um 63.000 m2 und bietet damit auch Platz für neue Restaurants und Geschäfte. Zudem erhalten die Besucher bereits bei ihrer Ankunft die attraktiven Ansichten der zweitgrößten Stadt Norwegens und deren Umgebung im XXL-Format – dank einer umfassenden Videoinstallation auf den Wänden des Terminals.

Anzeige

Projektion auf die Seitenwände

Die attraktiven Videoinhalte werden mittels sieben Projektoren innerhalb des Check-In- Bereiches auf die südlichen Seitenwände projiziert. Insgesamt 217.000 Lumen und 14 Millionen Pixel werden auf der 57 Meter langen und zwischen 4,5 bis 7 Meter hohen Fläche dargestellt.

Flughafen Bergen mit Videoprojektion
Highlight im neuen Terminal: Videoprojektionen mit attraktiven Stadt- und Umgebungsansichten von Bergen (Bild: T.K.Dahl - Bright Norway)

Eine weitere Projektionsfläche befindet sich auf einer Wand im Gate-Bereich, die sich entlang des Übergangs zum alten Terminal erstreckt. Dort werden auf 20 Metern Breite Videos präsentiert, die zwischen 3,5 und 5,5 Meter hoch sind. Drei Projektoren mit insgesamt 93.000 Lumen Helligkeit liefern hierfür die stimmungsvollen Bilder. Die Bildinhalte der beiden Projektionen werden durch AV Stumpfl Wings Player Pro und einem Avio Master Showcontrol-System zugespielt.

Automatische Kamera-Kalibrierung

Die AV Stumpfl Systeme sind im Keller des Gebäudes fest installiert – der Content wird über Glasfaserverbindungen an die Projektoren übertragen. Die projizierten Bilder können regelmäßig durch Einsatz von moderner Kamera-Kalibrierungstechnologie rekalibriert werden. Die Helligkeit der Projektoren passt sich automatisch dem Umgebungslicht an, um die Projektionsinhalte jederzeit optimal darstellen zu können. „Das Playbacksystem wird komplett über den AV Stumpfl Avio Master gesteuert“, erklärt Torgeir Kaarvann Dahl, Produkt- und Projektmanager beim an der Umsetzung beteiligten Unternehmen Bright Norway.

AV Stumpfl Wings Player Pro und einem Avio Master Show Control System
Die Bildinhalte der beiden Projektionen werden durch AV Stumpfl Wings Player Pro und einem Avio Master Show Control System zugespielt. (Bild: T.K.Dahl - Bright Norway)

Zudem sei das System sehr einfach sogar aus der Ferne zu steuern, erklärt Dahl weiter. „Sogar wenn wir nicht vor Ort sind, können wir ganz leicht eine automatische Kamera-Kalibrierung durchführen. Da sich der Content für die verschiedenen Jahreszeiten ändert, ist das besonders praktisch. Die Wings Player Pro Systeme werden nicht nur für das Videoplayback, sondern auch für das Image-Blending und die wegen der Architektur des Terminals erforderlichen Maskierungen verwendet.“

Zusätzlich zu den AV Stumpfl Systemen und IDS Industriekameras kamen bei dieser Installation auch Panasonic PT-RZ31K Laserprojektoren, ein Crestron 3-Series Steuerungssystem, Lichtsensoren und DMX Fiber-Extender zum Einsatz. Umgesetzt wurde die Installation vom AV-Systemintegrator Stagelab zusammen mit Systemhaus Bright Norway.


Flughafen Bergen

Gegenwärtig reisen bereits 6 Millionen Passagiere über den Flughafen, der jetzt für bis zu 7.5 Millionen Passagiere ausgelegt ist. Der Flughafen Bergen ist der zweitgrößte Flughafen in Norwegen und das wichtigste Verkehrs- und Transportdrehkreuz von West- Norwegen und der Region um Bergen.

Produkt: Professional System 03/2019
Professional System 03/2019
Special: AV & IT – GEFAHR ODER CHANCE? +++ SDVoE – Warum Interoperabilität wichtig ist +++ AES67, SMPTE ST 2110, AMWA NMOS – eine Übersicht +++ Variable Coverage im PHILIPS STADION EINDHOVEN +++ LED-Grundlagen: WÄRMEMANAGEMENT – Gewicht oder Geräuschentwicklung?
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: