Company Information

CircLED – Was ist das eigentlich?

Der Name lässt schon drauf schließen, Circle und LED. Kreise und LEDs? Bisher kennen wir LED-Displays hauptsächlich in rechteckiger Form. Manch mal ein wenig konvex oder konkav gecurved, aber rund  ließen sich LED-Flächen nur schwer gestalten.

„Visualisierung (Bilder und Video): ARTMOS GmbH“
„Visualisierung (Bilder und Video): ARTMOS GmbH“ (Bild: ARTMOS GmbH)

CircLED ist entstanden in Kooperation mit der ARTMOS GmbH. Die Platinen sind so gebaut dass sich alle möglichen Arten von Kreisen, Wellen und Kurven aus LEDs bilden lassen, ohne merkwürdig aussehende Kanten und ohne Farbverschiebung.

Um dies zu demonstrieren, haben wir einen Tisch gebaut, bestehend aus 12 Platinen und einer Unterkonstruktion. Egal von welcher Seite man den Tisch betrachtet, das Bild ist klar zu erkennen.

CircLED von Ledco

Eine weitere kreative Lösung die dieses Produkt ermöglicht hat, ist die Autorennbahn, die wir bereits auf drei Messen präsentiert haben. Bespielt mit einer Software von ARTMOS ließen sich so auf der rundum gebogenen Strecke spannende Autorennen austragen, welche die Kunden komplett in ihren Bann gezogen haben. Aufgrund der niedrigen Aufbauhöhe von nur 30mm ließ sich die aus 75 Platinen bestehende Bahn einfach an die Wand hängen, ohne viel Raum einzunehmen.

Die einzelnen LED-Flächen von CircLED sind voll mit LEDs bestückt, ohne Rand. So lassen sich alle Platinen frei miteinander kombinieren, egal ob oben, unten, rechts oder links angesetzt und ergeben einen flüssigen Bildeindruck.

 

 

Das kreative Baukasten-System ermöglicht es, Logos zu bauen, die nicht einfach leuchten, sondern mit individuellem Content bespielt werden können, was Ihnen die Aufmerksamkeit Ihrer potentiellen Kunden garantiert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ledcon.de/circled/

 

Das könnte Sie auch interessieren: