Produkt: Professional System 07/2019 Digital
Professional System 07/2019 Digital
Cloudlösungen in der AV-Welt +++ Cloud-Beispiele – Cloud based Services in der AV-Technik +++ LICHTPLANUNG: Licht in unterschiedlichen Hotelzonen +++ MEDIENTECHNIK: Das Konica Minolta Experience Center Stuttgart +++ MARKT: Rückblick auf den S14 Solutions Day +++ LED-Wall-Anbieter in Deutschland: Absen +++ AUDIOTEST: Vernetzte All-In-One EN54 Zentrale ASL Integra

Medientechnik für den Gesundheitscampus Bochum

Studio Hamburg Media Consult International (MCI) GmbH wurde im Sommer 2014 beauftragt, diverse Räumlichkeiten der Hochschule für Gesundheit in zwei neuen Gebäuden auf dem Gesundheitscampus Nordrhein-Westfalen (GCNRW) mit der Medientechnik auszustatten.

Gesundheitscampus Bochum

Anzeige

Der GCNRW soll künftig den Knotenpunkt medizinischer Kompetenz des Landes bilden und diese politikberatend, medienwirksam und fachlich kompetent nach außen vertreten. Das Projekt wurde von Kundenseite aus durch das Planungsbüro Erben Elektronische Medien GmbH betreut.

MCI stattete im GCNRW in zwei Neubauten über 80 Räume, darunter Seminar-, Beobachtungs-, Praxis- und Konferenzräume sowie drei Hörsäle und das Audimax mit elektroakustischen Anlagen, Mediensteuerung und Whiteboards aus.

Alle Räumlichkeiten werden dezentral gesteuert. Somit wird verhindert, dass die Technik gleichzeitig auch in anderen Räumen ausfallen könnte. Je nach Raumgröße werden zur Steuerung Crestron DMPS-200 oder DMPS 300 Systeme eingesetzt. In den Foyer- und Cafeteria-Bereichen kommen unter anderem LC-Displays mit Digital-Signage-PCs zur Präsentation zum Einsatz.

Das 400 Sitzplätze zählende Audimax wurde mit Eiki LC-HDT Doppelprojektoren ausgestattet, die in speziell angefertigten Silent-Cases zur Lautstärkedämmung eingebracht wurden. Alle mit einer Mediensteuerung versehenen Räume werden mit der Crestron Fusion Raummanagement-Software von zentraler Stelle aus überwacht.

Jede Raumgruppe hat ihre spezielle Installation und Programmierung. Eine Anbindung an den Haus-Bus zur Steuerung von Licht und Verdunkelung wurde ebenso integriert wie die Anbindung an die Brandmeldeanlage. Auch die Einmessung der Beschallungssysteme sowie die Einweisung und Schulung der Nutzer zur Bedienung der Medientechnik gehörten zum Leistungsumfang der MCI.

Die Medientechnik des Neubaus wurde baubegleitend in verschiedenen Abschnitten errichtet, wobei viele der Medientechnik-Racks für die einzelnen Räume in der Hamburger Vormontage auslieferungsfertig vorinstalliert wurden. Die finale Abnahme des Projektes erfolgte im Dezember 2015.

Produkt: Professional System 07/2019 Digital
Professional System 07/2019 Digital
Cloudlösungen in der AV-Welt +++ Cloud-Beispiele – Cloud based Services in der AV-Technik +++ LICHTPLANUNG: Licht in unterschiedlichen Hotelzonen +++ MEDIENTECHNIK: Das Konica Minolta Experience Center Stuttgart +++ MARKT: Rückblick auf den S14 Solutions Day +++ LED-Wall-Anbieter in Deutschland: Absen +++ AUDIOTEST: Vernetzte All-In-One EN54 Zentrale ASL Integra
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.