Produkt: Professional System 07/2019 Digital
Professional System 07/2019 Digital
Cloudlösungen in der AV-Welt +++ Cloud-Beispiele – Cloud based Services in der AV-Technik +++ LICHTPLANUNG: Licht in unterschiedlichen Hotelzonen +++ MEDIENTECHNIK: Das Konica Minolta Experience Center Stuttgart +++ MARKT: Rückblick auf den S14 Solutions Day +++ LED-Wall-Anbieter in Deutschland: Absen +++ AUDIOTEST: Vernetzte All-In-One EN54 Zentrale ASL Integra
App für medienübergreifende Indoor-Navitation auf dem Frankfurt Airport

Sicher zum Terminal navigieren

Fraport App 3.0
Mit der Frankfurt Airport App 3.0 kann der Fluggast zum richtigen Gate navigieren (Bild: infsoft GmbH)

Die Fraport AG hat eine neue Version ihrer Frankfurt Airport App veröffentlicht. Die Technologie ermöglicht die medienübergreifende Indoor-Navigation über verschiedene Geräte hinweg.

Medienübergreifend können die Passagieren auf dem Frankfurter Airport nun zum richtigen Terminal navigieren lassen und ihren Aufenthalt im Flughafen planen – zuhause auf der neuen Reise-Homepage des Flughafens www.frankfurt-airport.com und vor Ort auf den großformatigen „Interactive Airport Desk“ (I-AID)-Touchscreens im Terminal sowie in der Smartphone-App. Gemerkte Orte, Routen und Flüge sind jederzeit auf allen Geräten verfügbar. Das Herzstück der App ist das interaktive Kartenmaterial der auf Indoornavigation und -Services spezialisierten Firma infsoft GmbH.

Anzeige

Die Positionsbestimmung funktioniert plattformübergreifend über WLAN. Der User muss dazu nicht mit den Hotspots verbunden sein und kann jederzeit die eigene Position auf der Karte sehen. Mit der App und I-AID kann er sich zu POIs, einem der 500 Geschäfte oder den Gates navigieren lassen. Die Navigationsroute lässt sich per QR-Code vom Touchscreen auf das Smartphone übertragen und ist zudem in einer barrierefreien Version verfügbar.

Mit dem integrierten Online-Shop nach dem Click&Collect Prinzip können Passagiere mobil 15.000 Produkte von derzeit drei Anbietern bestellen und im jeweiligen Shop auf dem Flughafen abholen. Dieser Service soll in den nächsten Jahren ausgebaut werden.

Digitale Karten als Grundlage

Bei der Umsetzung der ANDROID und iOS Apps war die Firma infsoft GmbH für die medienübergreifenden Karten und die Navigation zuständig. Hier kamen die SDKs (Software Developer Kits) von infsoft zum Einsatz. Vor Ort wurden über 750.000 Quadratmeter und 30 Kilometer Wegstrecke digitalisiert. Analog zur Beschilderung im Gebäude entstanden etwa 100 digitale Weggraphen.

Weitere Features der Frankfurt Airport App 3.0 sind die Anzeige der Wartezeit an Sicherheitskontrollen, die automatische Positionsbestimmung auf einer interaktiven Flughafenkarte mit allen wichtigen POIs, die Anzeige gemerkter Flüge und die Benachrichtigung bei Änderungen sowie Infos zu Parken, An- und Abfahrt und weiteren Services.

Produkt: Professional System 07/2019 Digital
Professional System 07/2019 Digital
Cloudlösungen in der AV-Welt +++ Cloud-Beispiele – Cloud based Services in der AV-Technik +++ LICHTPLANUNG: Licht in unterschiedlichen Hotelzonen +++ MEDIENTECHNIK: Das Konica Minolta Experience Center Stuttgart +++ MARKT: Rückblick auf den S14 Solutions Day +++ LED-Wall-Anbieter in Deutschland: Absen +++ AUDIOTEST: Vernetzte All-In-One EN54 Zentrale ASL Integra
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.