Produkt: Professional System 01/2020 Digital
Professional System 01/2020 Digital
Medieneinsatz in Stadien und Arenen +++ Detailbeleuchtung 2020 +++ ZeeVee +++ Mediasite, eine skalierbare Videoplattform +++ DAW-Gruppe +++ LED-Wand-Anbieter in Deutschland +++ Extron Ultra Verstärkerserie +++ Sprachalarmierung mit Bosch Praesensa
Achim Hannemann bloggt

ISE 2017: Lang AG gibt Neugründungen bekannt

Die Lang AG hat zur ISE bekanntgegeben, dass Anfang 2017 zwei neue Unternehmen gegründet wurden.

Tobias Lang (rechts) und Nicola Votta
Tobias Lang (rechts) und Nicola Votta (Bild: Bo Lagiewka)

Zum einen haben sich bereits im vergangenen Jahr die Baranday AG aus Zürich und die Lang AG aus Lindlar gemeinsam dazu entschlossen, die Lang-Baranday AG als neues, selbstständiges Unternehmen zu gründen und so den Schweizer Markt kollektiv anzusprechen. „Gemeinsam werden wir ein starker Lieferant sowohl für Schweizer Systemintegratoren als auch für Wiedervermieter von Projektions-, LED- und Displaytechnik sowie der gesamten Image Processing Infrastruktur sein“, erklärt Nicola Votta, Vorstand der Lang-Baranday AG.  Er und sein Team aus Technikern und Managern sind seit vielen Jahren durch professionellen Service und Vertrieb in der AV-Branche bekannt, vor allem im Bereich der Projektion.

Anzeige

In Großbritannien wird die Lang UK künftig als Tochterunternehmen mit Sitz in London agieren, geleitet von John Hooker als Managing Director. Alexander Prill, International Sales Director des Lindlarer Familienunternehmens stellt hierzu fest: „Die Zusammenarbeit mit unseren britischen Kunden war stets erfolgreich. Leider war Deutschland insbesondere für kleinere Aufträge oft zu weit weg. Mit einem sehr erfahrenen, in der Branche angesehenen Team haben wir jetzt die Möglichkeit, Kunden direkt aus Großbritannien zu beliefern.“

Ebenso wie die Lindlarer Lang AG werden die Neugründungen keine Endkunden beliefern. „Das war stets ein Garant für treue Kundenbeziehungen. Gemeinsame Werte sind uns sehr wichtig, denn so können wir alle partnerschaftlich auf Augenhöhe handeln“, betont Tobias Lang, Vorstand der Lang AG. Er stellt auch heraus, dass alle drei Unternehmen eigenständig operieren und dies, aber auch die technische Kompetenz und das Know-How der Schweizer und Briten die perfekte Voraussetzung für einen erfolgreichen Marktauftritt seien. So haben alle drei Unternehmen die Möglichkeit, weiter zu wachsen und ihren jeweils eigenen Markt zu bedienen.

Produkt: Professional System 07/2019 Digital
Professional System 07/2019 Digital
Cloudlösungen in der AV-Welt +++ Cloud-Beispiele – Cloud based Services in der AV-Technik +++ LICHTPLANUNG: Licht in unterschiedlichen Hotelzonen +++ MEDIENTECHNIK: Das Konica Minolta Experience Center Stuttgart +++ MARKT: Rückblick auf den S14 Solutions Day +++ LED-Wall-Anbieter in Deutschland: Absen +++ AUDIOTEST: Vernetzte All-In-One EN54 Zentrale ASL Integra
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.