Firmenentwicklung

Zuwachs bei ZeeVee Europe

Die europäische Tochtergesellschaft des AV-Herstellers ZeeVee hat seit ihrer Gründung im November 2021 nun ihr Team deutlich verstärkt.

ZeeVee-Team vor dem Herkulesbrunnen in Augsburg
Das Team in historischer Kulisse vor dem Herkulesbrunnen in Augsburg. Von links nach rechts: Felix Stetter (Technical Manager DACH), Michael Koch (Business Development), Managing Director Jan-Arne Rosenstein, Rocco Pucci (Sales Director DACH) und Furkan Dere (Operations Manager) (Bild: ZeeVee)

Als international agierender AV-Hersteller mit Spezialisie­rung auf AVoIP- und Streaming-Produkte hat ZeeVee erst vor knapp einem halben Jahr seine europäische Tochter­gesellschaft mit Sitz in Augsburg gegründet. Nun gibt es Zuwachs zu vermelden: Gleich vier neue Mitarbeiter sind bei ZeeVee neu an Board, darunter auch bekannte Ge­sichter aus der AV-Branche. Im Folgenden stellt PROFESSIONAL SYSTEM die Neuen im Team der Reihe nach vor:

Anzeige

Die Neuen im Team

Michael Koch (mkoch@zeevee.com) ist bei ZeeVee für Business Development verantwortlich. Er war jahre­lang als Spezialist in Market Research auf Manage­ment-Eebene tätig. Seine Affinität und Leidenschaft für Technik brachte ihn 2010 in die AV-Branche. Dort realisierte er erfolgreich Power-Wall-Lösungen für Virtual-Reality-Anwendun­gen mit Schwerpunkt in der Automotive-Industrie. Mi­chael arbeitete die letzten sieben Jahre im Business Development international und national für den Soft­ware-Hersteller baramundi AG. Bei ZeeVee wird Michael Koch in Zusammenarbeit mit den Partnern des Unter­nehmens strategische Kunden erschließen.

Furkan Dere (fdere@zeevee.com) ist der Youngs­ter im Team. Er hat seine kaufmännische und Office-Management Ausbildung im Ceconomy Konzern ab­solviert und im Anschluss vorwiegend an internen Projekten mitgewirkt. Mit seinem umfangreichen Background-Wissen über Prozesse und Organisation wird Furkan als Operations Manager alle internen Ab­läufe verantworten und diesen Bereich proaktiv managen. Furkan steht den ZeeVee Partnern jederzeit rundum bei allen Fragen der Abwicklung als Ansprechpartner zur Verfügung.

Felix Stetter (fstetter@ zeevee.com) absolvierte erfolgreich ein „Sound& Vision“-Studium, das er an­schließend noch mit einem Master in Audio krönte. Nach dem Studium arbeite­te Felix einige Jahre in der Broadcast-Industrie sowie in der Medical-Branche. Mit seinem umfangreichen und fundierten Wissen oblag Felix Stetter in den letzten zwei Jahren die Verantwortung als Projektleiter bei der Dekom AG – dort realisierte er mit großem Er­folg zahlreiche Projekte. Felix ist als Technical Mana­ger DACH für die Partner in allen technischen Belan­gen sowie für die medientechnischen Planungsbüro Ansprechpartner Nummer 1.

Rocco Pucci (rpucci@zee­vee.com) startete seine Kar­riere vor über 22 Jahren in der IT-Branche. Seine Statio­nen führten ihn von Sie­mens über Barco bis hin zu Epson. Rocco Pucci hat in seiner Karriere mit großem Erfolg verschiedene Funktionen im Sales Manage­ment verantwortet. Zuletzt bei Epson war er eine der tragenden Säulen beim Aufbau und Etablierung der Sparte High Brightness (Projektoren). Rocco verantwortet als Sales Director DACH alle vertrieblichen Aktivitäten und wird seine volle Aufmerksamkeit den Bedürfnissen den Partnern des Unternehmens widmen und sie auf ihrem erfolg­reichen Weg maximal unterstützen.

Von „ZeeVee what?“ bis zu einem „Top-3-Hersteller“ – Interview mit Jan-Arne Rosenstein

Zudem haben wir Jan-Arne Rosenstein, Managing Direc­tor der ZeeVee Europe GmbH, über die vergangene Ent­wicklung im Unternehmen und einen Ausblick auf die nahe Zukunft befragt.

PROFESSIONAL SYSTEM: Herr Rosenstein, wie sind Sie mit der Entwicklung von ZeeVee in der DACH-Region zufrieden?

Jan-Arne Rosenstein: Als wir vor zweieinhalb Jahren gestartet sind, fragten mich die meisten meiner Gesprächspartner zuallererst „ZeeVee what?“. Wer ist das, und was machen die? Zu diesem Zeitpunkt war ZeeVee in der DACH-Region nahe­zu vollständig unbekannt. Wir starteten damals von dem sprichwörtlich weißen Blatt Papier, ohne einen Partner, ohne jegliche Projekte, faktisch mit nichts.

Zwischen dem Beginn und dem Hier und Heute, können wir sehr zufrieden auf unsere Entwicklung zurückblicken. Wir haben eine Vielzahl an Partnerschaften schließen kön­nen und wachsen kontinuierlich weiter. Unsere Produkte und Lösungen sind im Markt anerkannt und etabliert. Nach Einschätzung führender Markteilnehmer ist ZeeVee einer der Top-3-Herstellern im Signalmanagement.

Der damalige „hidden Champion“ ist zwischenzeitlich zu einem kleinen, aber feinen Champion herangewachsen. Und selbstverständlich haben wir weitere Ambitionen und Lust auf mehr.

Im vergangenen Jahr wurde die ZeeVee Europe GmbH in Augsburg gegründet, und ZeeVee suchte personelle Ver­stärkung. Wie ist die Entwicklung auf der Mitarbeiterseite?

Wir wollten uns bereits im vergangenen Jahr personell verstärken, was uns aber leider aufgrund des Fachkräfte­mangels in unserer Branche nicht gelang. Daher freuen wir uns nun umso mehr, heute vier neue Kollegen vorstel­len zu dürfen, die unsere Partner sowohl in ihrem Tages- & Projektgeschäft, in Design- & Supportfragen, bei der Neu­kundengewinnung für unsere Partner sowie bei der Ab­wicklung ihrer Projekte stets professionell unterstützen.

Eine schnelle und unkomplizierte Erreichbarkeit, kurze Antwortzeiten auch bei komplexen Anfragen sowie ein exzellenter Support sind für uns Selbstverständlichkeit. Um diese Qualität bei kontinuierlichem Wachstum weiter­hin sicherzustellen sind wir bereits auf der Suche nach zu­sätzlicher Verstärkung für unser Team.

Gerne würden wir uns mit einem weiteren Account Manager sowie einen weiteren Support Engineer Net­works verstärken. Für beide Positionen setzen wir gute Kenntnisse und Erfahrung im Signalmanagement voraus. Bewerbungen sind jederzeit willkommen.

Wie ist Ihr Ausblick für dieses und das kommende Jahr?

Mit dem erweiterten Team werden wir unsere erfolgreichen Bemühungen fortführen und rechnen mit einem guten bis sehr guten Wachstum auch im Jahr 2023. Die vollumfängliche Lieferfähigkeit unseres Produktportfolios gibt unseren Partnern und uns natürlich zusätzlichen Rücken­wind und eine gewisse Planungssicherheit.

Darüber hinaus können wir nur hoffen, dass unser aller Resilienz nicht weiter auf die Probe gestellt wird und die Welt sich endlich wieder in die Richtung back to normal bewegt.

>> www.ZeeVee.com


// [15284]

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.