Produkt: AV-Systemintegratoren für Erlebniswelten
AV-Systemintegratoren für Erlebniswelten
Laden Sie sich hier den kompletten Bericht über AV-Technik in Themenparks herunter!
4. Teil: Netzwerker

Das Medientechnik-Netzwerk im WorldCCBonn

Die Stadt Bonn hat mit dem WorldCCBonn ein neues Konferenzzentrum erhalten. In einer 5-teiligen Case Study beleuchten wir die Medientechnik in dem Konferenzzentrum. Diesmal im Fokus: Das Signalmanegment. 

Kabel
Kuchem Konferenz Technik hat im WorldCCBonn ein eigenständiges Medientechniknetzwerk installiert, das von der übrigen IT-Infrastruktur abgekoppelt ist. Zum Einsatz kommen unter anderem Switches von Extreme Networks, die AVB-tauglich sind. (Bild: Jörg Küster)

Die elektronischen Türschilder, die nahe der Eingänge sämtlicher Säle angebracht sind, stammen von Element One und besitzen eine Bildschirmdiagonale von 19 Zoll; insgesamt 29 Stück wurden im WorldCCBonn verbaut. In das Digital-Signage-System eingebunden sind weiterhin sechs Split-Wände aus jeweils vier kompakten Samsung-Bildschirmen. Ein 42″- Screen ist in einem dem Saal Santiago de Chile zugeordneten Vorraum anzutreffen.

Anzeige

Das IP-TV-System basiert auf Enzo-Komponenten von AMX und kann mit bis zu vier voneinander unabhängigen Streams in HD-Qualität bespielt werden; maximal 24 Ausspielpunkte lassen sich derzeit einbinden. Gezeigt werden beispielsweise die aktuelle Agenda oder anstehende Plenary Sessions. Bis zum Boden herunterfahrbare Leinwände von Atrium sind in den kleineren Räumen fest eingebaut.

Für Beamer sind von der Decke herabfahrbare Scherenlifte von PeTa vorhanden, und in einem der Räume ist der Lift sogar motorisch drehbar, da zwei unterschiedliche Leinwandpositionen bedient werden müssen. Jeder Saal ist mit einem PoE-gespeisten 10″-Touchpanel aus dem Portfolio von Crestron ausgestattet, das bei der Steuerung der üblichen Raumfunktionen via CP3N behilflich ist.

Die Regieräume sind mit größeren 15″-Varianten ausgestattet, die den Gesamtzugriff auf sämtliche Parameter ermöglichen und unter anderem auch das Einrichten von Routings zwischen mehreren Räumen ermöglichen – Features, auf die man Gästen über die im Raum installierten Panels aus nachvollziehbaren Gründen keinen Zugriff gestatten möchte. Kuchem Konferenz Technik hat im WorldCCBonn ein eigenständiges Medientechniknetzwerk installiert, das von der übrigen IT-Infrastruktur abgekoppelt ist. Zum Einsatz kommen unter anderem Switches von Extreme Networks, die AVB-tauglich sind. Gearbeitet wird mit einem 10-GBit/s-Backbone auf Glasfaser-Basis.

Unmengen von Patchfeldern ermöglichen maximale Verknüpfungsflexibilität, so dass sich im Haus jedes denkbare Nutzungsszenario realisieren lässt. In AVB sieht man bei Kuchem Konferenz Technik ebenso wie bei der Fachplanungsgesellschaft Meine Mediatec (siehe Kasten) das medientechnische Netzwerkprotokoll der Zukunft, und so ist auch die Riedel Artist Intercom-Anlage (Mainframe MFR-064 G2 mit AVB-108 G2 Client-Karte) AVB-fähig.

Intercomsprechstellen sind in den Technikräumen, Dolmetschkabinen und Regieräumen vorhanden. Zur Verteilung von Bewegtbildinhalten kommen Crestron-Videokreuzschienen (u. a. DM-MD32X32-RPS) mit Kapazitäten für 32/ 16/8 Signale zum Einsatz; mittels geeigneter Karten erfolgt die Anbindung sowohl mit Kupfer- als auch mit Glasfaserleitungen.

Die Kreuzschienen sind unabhängig vom übrigen Netzwerk in einem Ring miteinander verbunden, so dass selbst bei einem eventuellen Kabelbruch immer noch ein Signalfluss innerhalb des Systems stattfinden würde. Ein Technikraum hält kompatible Anschlüsse für vor dem Gebäude parkende Ü-Wagen bereit. Aktuelle Kameras werden per HD-Kamerakabel gemäß SMPTE 311M versorgt.

Die Technik im WorldCCBonn – Ein Hintergrundbericht in 5 Teilen

  1. Die AV-Technik im WorldCCBonn
  2. Foyer mit Kristalldach
  3. Die Säle des WorldCCBonn
  4. Das Medientechnik-Netzwerk
  5. Praxistest bestanden!

Wenn Sie nicht auf die kommenden Teile warten möchten, können Sie sich in unserem Shop die gesamte Case Study kostenlos herunterladen.

Produkt: AV-Systemintegratoren für Erlebniswelten
AV-Systemintegratoren für Erlebniswelten
Laden Sie sich hier den kompletten Bericht über AV-Technik in Themenparks herunter!
Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.